Skip to content

Herz-Kreislauf-Chirurgie

Baucor ist auf die Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Sägeblätter und Sägen spezialisiert und legt dabei stets Wert auf Präzision und Zuverlässigkeit. Wir erreichen Spitzenleistungen durch die Zusammenarbeit mit F&E-Chirurgen, Medizingeräteingenieuren und Industriepartnern. Unser vorrangiges Ziel ist es, Chirurgen dabei zu helfen, die bestmöglichen Patientenergebnisse zu erzielen und den Bereich der Herz-Kreislauf-Chirurgie voranzutreiben.

Was ist eine Herz-Kreislauf-Operation?

Die Herz-Kreislauf-Chirurgie ist ein wichtiger Zweig der Medizin, der sich mit Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße befasst. Es umfasst viele Eingriffe, vom Klappenersatz bis zur Koronararterien-Bypass-Transplantation (CABG). Die für diese Verfahren erforderliche Präzision erfordert den Einsatz chirurgischer Instrumente von beispielloser Genauigkeit. Maßgeschneiderte Klingen spielen bei diesem Verfahren eine zentrale Rolle und ermöglichen es Chirurgen, die Komplexität des menschlichen Herzens mit höchster Präzision zu steuern.

Welche Arten von kundenspezifischen chirurgischen Klingen stellt Baucor her?

Baucor bietet eine umfangreiche Auswahl an maßgeschneiderten chirurgischen Klingen, die den Anforderungen verschiedener kardiovaskulärer Eingriffe wie Herzoperationen, Angioplastien oder anderen damit verbundenen Prozessen gerecht werden.

Maßgeschneiderte mikrochirurgische Klingen

Kundenspezifische Sternalsäge

Kundenspezifisches Sichelmesser

Kundenspezifisches Halbmondmesser

EIN ANGEBOT BEKOMMEN

Wie wird eine Herz-Kreislauf-Operation durchgeführt?

Die Durchführung einer Herz-Kreislauf-Untersuchung erfordert einen sorgfältigen Ansatz, bei dem sich Chirurgen mit den Feinheiten des Herz-Kreislauf-Systems befassen. Dabei geht es um eine umfassende Untersuchung der Komplexität des Herz-Kreislauf-Systems. Chirurgen müssen über ein hohes Maß an Fachwissen und Präzision verfügen, um das Herz-Kreislauf-System präzise und genau zu steuern und optimale Ergebnisse zu erzielen. Das Verfahren basiert auf fortschrittlichen chirurgischen Techniken und Geräten, um höchste Präzision und Erfolg zu gewährleisten.

Vor einer Herz-Kreislauf-Operation beurteilt der Chirurg den Zustand des Patienten gründlich, indem er mithilfe von MRT- oder CT-Scans, spezifischen Tests und einer Überprüfung der Krankengeschichte beurteilt, ob er für den Eingriff geeignet ist. Je nach Zustand des Patienten empfehlen die Chirurgen möglicherweise nicht-chirurgische Eingriffe wie Medikamente und Physiotherapie.

Um Komfort und Sicherheit zu gewährleisten, erhält der Patient während der Operation eine Vollnarkose. Anschließend erstellt der Herz-Kreislauf-Chirurg mit chirurgischen Klingen einen Einschnitt, um Zugang zum Zielbereich zu erhalten und die erforderliche Behandlung durchzuführen. Herz-Kreislauf-Operationen hängen von der spezifischen Art der Herzerkrankung ab. 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über standardmäßige kardiovaskuläre chirurgische Eingriffe:

1. Minimalinvasive Verfahren:
Fortschritte in der Herz-Kreislauf-Chirurgie ermöglichen weniger invasive Ansätze für bestimmte Herz-Kreislauf-Operationen. Minimalinvasive Eingriffe erfordern oft kleinere Schnitte, spezielle Instrumente und fortschrittliche Bildgebungstechnologien. Ziel dieser Verfahren ist es, postoperative Komplikationen und die Genesungszeit zu verkürzen.

2. Aneurysma-Reparatur:
Die Aneurysma-Reparatur behandelt beschädigte Bereiche in den Blutgefäßen und verhindert so das Risiko eines Bruchs. Bei diesem Verfahren können offene Operationen oder endovaskuläre Techniken wie Stentgrafts zum Einsatz kommen, die geschwächte Gefäßwände verstärken oder ersetzen. Es handelt sich um ein entscheidendes Verfahren zur Vorbeugung lebensbedrohlicher Komplikationen im Zusammenhang mit Gefäßrupturen.

3. Klappenersatz oder -reparatur:
Bei der Klappenchirurgie wird eine beschädigte Herzklappe durch eine Klappenprothese ersetzt oder die vorhandene Klappe repariert. Abhängig von der Komplexität des Klappenzustands kann der Chirurg eine Operation am offenen Herzen oder minimalinvasive Techniken anwenden. Diese Operation ist für Patienten, deren Herzklappen nicht richtig funktionieren, von entscheidender Bedeutung, da sie dazu beitragen kann, ihre Lebensqualität zu verbessern und weitere Komplikationen zu verhindern. 

4. Koronararterien-Bypass-Transplantation (CABG):
Koronararterien-Bypass-Transplantation verbessert den Herzmuskel durch Umgehung verengter oder blockierter Koronararterien. Bei diesem Eingriff transplantiert der Chirurg ein gesundes Blutgefäß aus der Brust oder dem Bein, um den Blutfluss umzuleiten. Es ist von entscheidender Bedeutung für die Behandlung koronarer Herzkrankheit und die Verringerung des Herzinfarktrisikos.

5. Reparatur eines angeborenen Herzfehlers:
Oft ist eine Operation erforderlich, um von Geburt an vorhandene strukturelle Anomalien zu korrigieren. Der zur Korrektur des Zustands verwendete Ansatz variiert je nach der spezifischen angeborenen Behinderung und kann die Reparatur von Herzkammern, das Schließen von Septumdefekten oder die Rekonstruktion abnormaler Blutgefäße umfassen. Die Reparatur angeborener Herzfehler zielt darauf ab, die allgemeine Herzfunktion zu verbessern und potenzielle Komplikationen im Zusammenhang mit angeborenen Herzfehlern zu beheben.

6. Herztransplantation:
Wenn beim Patienten eine schwere Herzinsuffizienz auftritt, empfehlen Chirurgen möglicherweise eine Herztransplantation als Behandlungsoption. Eine Herztransplantation ist eine lebensrettende Option, die Patienten mit Herzinsuffizienz im Endstadium vorbehalten ist. Bei diesem Eingriff ersetzen Chirurgen das Herz des Patienten durch ein gesundes Spenderherz.

Nach dem chirurgischen Eingriff wird der Schnitt sorgfältig verschlossen und auf den behandelten Bereich werden sterile Verbände aufgebracht, um eine schnellere Heilung zu fördern und Infektionen vorzubeugen.

Wie arbeitet Baucor mit Industriepartnern zusammen?

Baucor arbeitet nahtlos mit Herz-Kreislauf-Chirurgen, Medizingeräteingenieuren und Industriepartnern zusammen, um maßgeschneiderte Klingen zu entwickeln, die zur Weiterentwicklung der Herz-Kreislauf-Operationen beitragen.Dieser Ansatz stellt sicher, dass unsere Klingen weiterhin an der Spitze der Innovation stehen und sich an den neuesten Fortschritten in der Herz-Kreislauf-Chirurgie orientieren.Wir bieten Beratungsdienstleistungen an, darunter Konzeption, Entwurf, CAD-Design, Rapid Prototyping, Analyse, Simulation und anwendungstechnische Dienstleistungen wie Fertigung, Beschichtung und Qualitätskontrolle.

Was sind die Qualitätssicherungs- und Regulierungsvorschriften von Baucor?

Baucor hält sich strikt an Qualitätssicherungs- und Regulierungsprotokolle, um Produkte höchster Qualität zu gewährleisten. Jede maßgeschneiderte Klinge wird strengen Tests unterzogen, um die Branchenstandards zu erfüllen oder zu übertreffen. Aufgrund unseres Engagements für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften vertrauen Chirurgen auf die Zuverlässigkeit und Leistung unserer Produkte.

Wie werden medizinische Klingen hergestellt?

  • Schneiden:
    Der erste Schritt bei der Herstellung besteht darin, die Klinge mithilfe einer CNC-Maschine in die gewünschte Form zu schneiden.

  • Erhitzen:
    Anschließend wird die Klinge einem Wärmebehandlungsprozess unterzogen, um das Metall zu härten und es haltbarer zu machen.

  • Schärfen:
    Nach dem Erhitzen wird die Klinge geschärft, um etwaige Unvollkommenheiten zu beseitigen. Anschließend wird die Klinge durch einen Schleifprozess verfeinert und schärfer gemacht. 

  • Beschichtung:
    Durch die Beschichtung der Klingenspitzen mit diesen Metallen ist die Klinge verschleißfester. Es kann die Lebensdauer der Klinge verlängern.

KAPAZITÄT UND FÄHIGKEITEN VON BAUCOR

KREIS-, GERADE-, STANZ- UND BENUTZERDEFINIERTE MESSER MASCHINENMESSER

Welches Material sollten Sie für die Klingen verwenden?

Bei Baucor sind wir uns der Bedeutung von Präzision und Genauigkeit in der Herz-Kreislauf-Chirurgie bewusst. Aus diesem Grund verwenden wir nur erstklassige Materialien, um sicherzustellen, dass unsere Sägeblätter und Sägen die Qualitäts- und Leistungsstandards erfüllen und übertreffen. 

Für chirurgische Klingen bieten wir folgende Materialien an:

  • Edelstahl:
    Das am häufigsten verwendete Material für chirurgische Instrumente, einschließlich orthopädischer Klingen und Sägen. Es handelt sich um ein langlebiges, korrosionsbeständiges Material, das leicht zu sterilisieren ist.

  • Kohlenstoffstahl:
    Eine weitere Option für chirurgische Klingen. Es ist bekannt für seine Schärfe und seine gute Schnitthaltigkeit. Allerdings ist es weniger korrosionsbeständig als Edelstahl.

  • Wolframcarbid:
    Eine ausgezeichnete Wahl für die Spitzen oder Kanten chirurgischer Klingen. Es besteht aus Wolfram und Kohlenstoff, was ihm eine hervorragende Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit verleiht.

Wie schneiden medizinische Klingen?

Mit einer medizinischen Klinge können folgende Schnitte ausgeführt werden:

Gerade
S-Formen
Zickzackform

Am häufigsten verwendete medizinische Klingen:

Für medizinische Schnitte können je nach chirurgischen Anforderungen unterschiedliche Klingenformen erforderlich sein.

#10
#11
#12

#12B
#14
#15

#15C
#20
#21

#22
#23
#24

#25

Abschluss

Die Herz-Kreislauf-Chirurgie ist ein komplizierter und heikler chirurgischer Eingriff, der fortschrittliche Techniken und Werkzeuge erfordert, darunter speziell angefertigte Klingen, die speziell für den Eingriff entwickelt und auf die Vorlieben und Anforderungen des Chirurgen zugeschnitten sind. Baucor ist bestrebt, qualitativ hochwertige, maßgeschneiderte Klingen zu liefern, die die in diesem Bereich geforderten Standards erfüllen und übertreffen, indem wir mit Industriepartnern zusammenarbeiten, um Spitzenleistungen zu gewährleisten.

EIN ANGEBOT BEKOMMEN

PERFORIEREN, SÄGEN. UND SCHNEIDEKLINGEN

RASIERMESSER, STANZ- UND SCHLITZMESSER

LAGERPROGRAMME

SCHALENMESSER, SPITZE SPITZE, SCHNEIDMESSER UND PNEUMATISCHE RITZSCHNEIDERHALTER

ENGINEERING- UND PROTOTYPING-DIENSTLEISTUNGEN